Authors Placeholder

Autoren

Johannes Tuchel

Prof. Dr. Johannes Tuchel, Jahrgang 1957, studierte Politikwissenschaft in Hamburg und an der Freien Universität Berlin. 1989 wurde er an der FU Berlin mit der Dissertation "Konzentrationslager. Organisationsgeschichte und Funktion der 'Inspektion der Konzentrationslager' 1934-1938" promoviert. Es gehört heute zu den Standardwerken über nationalsozialistischen Konzentrationslager.

Seit 1991 leitet Tuchel die Gedenkstätte Deutscher Widerstand in Berlin, seit 1994 die Stiftung Gedenkstätte Deutscher Widerstand, zu der auch die Gedenkstätte Plötzensee, die Gedenkstätte Stille Helden und das Museum Blindenwerkstatt Otto Weidt gehören.

Seit 1992 war er Lehrbeauftragter, seit 2000 Privatdozent, seit 2008 außerplanmäßiger Professor am Fachbereich Politik- und Sozialwissenschaften der FU Berlin und lehrt heute am Touro College Berlin. Tuchel veröffentlichte als Autor und Herausgeber zahlreiche Werke zum Widerstand gegen den Nationalsozialismus und zu nationalsozialistischen Gewaltverbrechen.