Statt Jubiläumsauftritt in Leipzig: #DasBlaueSofaDigital mit 20 Autorinnen und Autoren

Vom 23. - 27. März 2000 saßen die ersten Autorinnen und Autoren auf dem Blauen Sofa – darunter John von Düffel. Nach der Absage der Leipziger Buchmesse im 20. Jubiläumsjahr, bat das Sofa-Team neunzehn Autor*innen sowie die Aufbau-Verlegerin Constanze Neumann auf  #DasBlaueSofaDigital (also für jedes Sofa-Jahr eine Persönlichkeit). Sie sprachen über ihre neuen Bücher und über die Bedeutung der Buchmesse. Auf den Autorenseiten auf dieser Seite finden Sie Informationen zu den Autorinnen und Autoren, ihren Büchern sowie einen Link zum Gespräch.

Wolfgang Hirn

Autor:in

Wolfgang Hirn

Wolfgang Hirn studierte Volkswirtschaftslehre und Politische Wissenschaften in Tübingen. Nach Stationen als Wirtschaftsredakteur arbeitet er seit vielen Jahren als Reporter beim "Manager Magazin". Seit 1986 reist er regelmäßig nach China, ist Autor des Bestsellers "Herausforderung China" (2005) und veröffentlichte zuletzt "Der nächste kalte Krieg. China gegen den Westen" (2013).

©  Campus Verlag

Chinas Bosse. Unsere unbekannten Konkurrenten

Aktuelles Buch

Chinas Bosse. Unsere unbekannten Konkurrenten

Campus Verlag

Wer steckt hinter den Unternehmensgiganten aus China? Sie erobern die Weltmärkte, positionieren China als digitale Supermacht und prägen die entscheidenden Zukunftsindustrien. Gleichwohl wissen wir fast nichts über sie. Wie ticken Chinas Bosse? Wer steckt hinter den immer mächtigeren und aggressiven Unternehmensgiganten? Was sind es für Leute, die in Frankreich Weinberge und in Europa Fußballvereine oder Immobilien kaufen? Was passiert, nachdem sie bei deutschen Unternehmen, Banken, Flughäfen eingestiegen sind? Der renommierte China-Experte Wolfgang Hirn hat beste Verbindungen und recherchiert regelmäßig vor Ort. Er liefert einen einzigartigen Einblick ins Zentrum des chinesischen Wirtschaftsmodells und porträtiert die Macher und ihre Strat-gien. Hirn gibt Chinas "unbekannten Giganten" in seinem Buch ein Gesicht. Mit zahlreichen Unternehmens-beispielen, unter anderem von: Haier, HNA, Huawei und andere - Chinas große Privatkonzerne und den Internetgiganten Alibaba und Tencent.

2018 | ISBN 9783593508740 | Hardcover | 284 Seiten | 26 EUR

Weitere Informationen